90% der Werbetreibenden, wie Sie, verschwenden Ihr Geld!

Klickbetrug kostete mehr als 12 Milliarden Euro den Werbetreibenden bereits im Jahr 2017.

Schützen Sie Ihr Werbebudget und verbessern Sie die Leistung Ihrer Google Ads Werbekampagnen.

Fordern Sie jetzt Ihre gratis Betrugsanalyse an:

Mit dem Klick akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung

100% transparent.    100% kostenlos.    100% unverbindlich.

Was ist Klickbetrug/Click Fraud bei Google Ads?

Als Klickbetrug bezeichnet man jeden Klick auf die Werbeanzeigen mit dem Zweck der Erhöhung der Werbekosten. Diese Klicks können durch Menschen oder vorprogrammierte Roboter getätigt werden. Dabei werden meistens zwei Ziele verfolgt. Das eine Ziel ist, das zum Scheitern bringen der Werbekampagnen der Konkurrenz durch Ausschöpfung des Werbebudgets. Das andere Ziel ist, die Steigerung der Eigeneinnahmen durch Erhöhung der Anzahl der Klicks auf der eigenen Website. Hier sind mögliche Verursacher des Klickbetruges bei Google Ads (früher Adwords):

Jeder ist betroffen

Für die Betrüger spielt es keine Rolle, ob Sie eine Webekampagne mit kleinem oder großem Budget schalten. Wenn Sie eine Werbeanzeige schalten, können Sie vom Klickbetrug betroffen sein.

12 Mrd. €

verursachter Schaden durch Klickbetrug

Klickbetrug kostete den Werbetreibenden bereits im Jahr 2017 mehr als 12 Milliarden Euro. Die Betrugsmechanismen werden immer komplexer und die Betrugsraten steigen von Jahr zu Jahr.

25 %

aller Klicks sind betrügerisch

Jeder vierte online Werbeklick ist ein betrügerischer Klick. Es könnte sein, dass Sie 25 Cent von jedem investierten Euro wegen Betrügern verschwenden.  Bei einem monatlichen Werbebudget von 1000 € würden Sie somit monatlich 250 € wegen dem Betrug verlieren.

Wie Klickbetrug Ihr Geschäft zerstören kann

Erhöhung Ihrer Kosten pro Erwerb

Stellen Sie sich vor, Sie investieren 10 € in Werbung, um einen Verkauf zu generieren, mit dem Sie 20 € Gewinn erzielen. Was passiert, wenn Sie wegen Klickbetrug nun 25 € pro Verkauf ausgeben müssen? Dies wäre nicht mehr rentabel und für die meisten Unternehmen nicht tragbar.

  • Erhöhung der Kosten pro Verkauf / Anfrage

  • Senkung des Gewinns pro Verkauf / Anfrage

Ausschöpfung Ihres Werbebudgets

Durch betrügerische Klicks kann Ihr Werbebudget zu schnell aufgebraucht werden. Dadurch werden Ihre Anzeigen mehrere Stunden oder Tage nicht mehr ausgeliefert. Beispiel: Sie haben ein Werbebudget in Höhe von 20 € pro Tag. Ihr Budget könnte wegen Klickbetrug zu schnell ausgeschöpft sein. Somit würden wichtige Nutzer Ihre Anzeige nur selten oder gar nicht sehen.

  • Budget aufgebraucht

  • Anzeigen werden nicht ausgeliefert.

Verfälschung der Statistik

Ihre Statistik kann durch den Klickbetrug nicht die richtigen Daten ausweisen, weil die Daten von echten und unechten Nutzern vermischt werden. Somit könnte eine leistungsorientierte Optimierung der Werbekampagnen erheblich erschwert werden oder gar unmöglich sein.

  • Falsche Informationen

  • Optimierung wird problematisch

Wie funktioniert die Betrugsanalyse?

Alle Klicks Ihrer Werbekampagnen werden 30 Tage lang beobachtet, analysiert und ausgewertet. Anschließend bekommen Sie Ihren detaillierten Report. Aus diesem Report wird es ersichtlich sein, ob und wie stark Ihr Konto vom Klickbetrug betroffen ist. Sollte sich herausstellen, dass Ihr Budget für betrügerische Klicks ausgegeben wurde, bieten wir Ihnen einen umfangreichen Betrugsschutz an.

24/7
Monitoring

Alle Klicks werden 24 Stunden am Tag überwacht

360°
Datenerfassung

Es werden mehr als 100 eindeutige Klickdaten erfasst

Datenanalyse
in Echtzeit

Die Daten werden in Echtzeit analysiert und ausgewertet.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Von Ungewissheit bis zum sicheren Schutz Ihres Budgets

Nehmen Sie Ihren Erfolg selbst in die Hand und überlassen Sie ihn nicht dem Zufall.

Sie können den Klickbetrug nicht stoppen, aber Sie können Ihr Budget davor schützen.

Google Ads Betrugsanalyse ohne Limits

Fordern Sie jetzt Ihre gratis Betrugsanalyse an:

Mit dem Klick akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung

100% transparent.   100% kostenlos.   100% unverbindlich. 

Haben Sie Fragen?

Tel.: +49 30 959 991 199

E-Mail: info@seaprofit.de